Airedale Terrier

 

 

Die Airedale Terrier wurden nach dem Tal Yorkshire benannt, aus dem er stammt. Er war ursprünglich für die Otterjagd vorgesehen, halt ein Gebrauchs- und Familienhund.

Ein sehr großer Vorteil dieses Hundes ist, dass er kaum haart. Er muss allerdings regelmäßig getrimmt werden.

 

Airedale Terrier sind treu und freundlich, wie eben schon erwähnt Familienhunde und sehr sportlich (Agility, Fährtenarbeit, als Rettungshund und viele Hundesportarten mehr) geeignet.

 

 

Züchter unserer Ortsgruppe:

Zwinger : von der Wittorfer Burg

 

Christel Pfeilschifter

Brandheideweg 18

24782 Büdelsdorf

 

Tel.: 04331-4376824         Email: christel-pfeilschifter@web.de

 

www.christel-pfeilschifter.jimdo.com